Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Orte der Erinnerung

In Berlin und Brandenburg gibt es eine Vielzahl von Gedenkstätten, Dokumentationszentren und zeithistorischen Museen, die an die nationalsozialistische Terrorherrschaft erinnern, ihre Geschichte dokumentieren und dem Gedenken an die Opfer gewidmet sind. Am authentischen Ort, in Ausstellungen und Museen können sich Besucherinnen und Besucher dem historischen Geschehen und den Menschen, die mit dieser Geschichte verbunden sind, nähern.

Orte

Veranstaltungen

Aktuelles

16.10.2017

Schließung und Erweiterung der Gedenkstätte Stille Helden

Die Gedenkstätte Stille Helden in der Rosenthaler Straße 39  ... mehr
30.08.2017

Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals findet bundesweit am Sonntag,  ... mehr
09.05.2017

Holocaustdenkmal: neue Führungen auf Arabisch, Farsi und Türkisch

Vom 14. Mai bis einschließlich 22. Oktober 2017 erweitert  ... mehr